Katzenschutzverordnung Kreis Düren

Die Katzenschutzverordnung des Kreises Düren sieht vor, dass ab dem 15. Januar 2020 alle Katzen, die in seinen 15 Städten und Gemeinden leben, markiert, registriert und kastriert sein müssen, wenn sie als sogenannte Freigänger unbeaufsichtigt im Freien unterwegs sind.


Download
Flyer zur Katzenschutzverordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.7 KB
Download
Katzenschutzverordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.5 KB